Talberg – ein Mahnmal für Offenbach

Besucherzaehler

Derzeit erregen die Pläne Ruben Talbergs zur Errichtung eines Mahnmals die Gemüter im Frankfurter Raum. Gestern erschien hierzu in der FAZ ein Bericht.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Wert seiner Werke weiter steigen wird, wenn die angekündigten Auktionen bei Ketterer Kunst und bei Phillips de Pury & Company ähnlich erfolgreich verlaufen werden wie die vergangenen, und wenn er seine Pläne zur Errichtung des Mahnmals in Offenbach in die Tat umsetzen wird.

Ruben Talberg nimmt laut artfacts.net derzeit Rang 31.043 von 59.870 ein. Er hat seinen Rang seit 2007 damit um 5.712 Plätze verbessert. Der Rang zeigt an, wie präsent ein Künstler auf dem Kunstmarkt ist. Der höchste Rang ist Rang 1.

Im Vergleich: Anselm Kiefer Rang 37, Antoni Tapies Rang 117, Jonathan Meese Rang 232, Karl-Otto Götz Rang 2733.

Kurzportrait

Weiterführende Informationen:

Wikipedia

Kunstauktion: Ketterer Kunst

Besucherzaehler

Am 28.4.2009 findet die nächste Kunstauktion Alte und neuere Meister sowie Moderne Kunst bei Ketterer in München statt.

Auch in München am 29.4.2009 ist die Auktion Kunst nach 1945 und zeitgenössische Kunst.

Weitere Informationen finden Sie hier: Ketterer Kunst.

Die Vorbesichtigungstermine finden Sie hier: Alle Termine im Überblick.

Sofern Sie nicht teilnehmen oder mitbieten, lassen Sie sich die Übersicht über die nicht versteigerten Werke ( zu beziehen über Ketterer ) zusenden und versuchen Sie in der Nachauktion, Werke, die Sie interessieren, zu ersteigern. Verhandeln Sie dabei auch die “Nebenkosten” wie das Aufgeld. Scheuen Sie sich auch nicht, Gebote unterhalb des Schätzpreises abzugeben. Einen Versuch ist es wert.